Liebe Mitglieder,

in unserer Versammlung im Oktober 2013 diskutierten wir darüber, dass unsere Mitglieder und Bewohner immer älter werden und die Zeit kommen kann, wo bei vielen die Pflege in der Betreuung überwiegt. Dafür sind unsere Wohnstätten aber nicht geeignet.

 

Sie haben deshalb damals den Vorstand beauftragt, unter dem Arbeitstitel „Generationswohnen“ den Bedarf festzustellen und die Finanzierungs- und Grundstücksmodalitäten zu klären. Ersteres ging ganz schnell, denn der Bedarf ist groß. Es fand sich auch bald ein Bauherr, der den Bau für uns übernehmen wollte. Bereits ein Jahr später erklärte Herr Edert die Planungen unseres Mehrgenerationenhauses in der Mitgliederversammlung. Er hat mit seinem Team schnell und konstruktiv gearbeitet. Aber dann begann der Weg durch die Instanzen und der war lang und wurde immer länger ……………….

Immerhin konnten wir Ihnen 2015 mitteilen, dass das Grundstück gekauft ist und der Baubeginn für Frühjahr 2016 geplant ist. Die Freude war groß, aber sie ebbte zunehmend ab, denn es wurde noch ein Antrag verlangt und noch einer und noch ein Gutachten und noch eins und und und ……….. und nichts ging voran.

Der einzige, der die Hoffnung nicht aufgab, das war Herr Edert, der unermüdlich um die Verwirklichung seines und unseres Projektes kämpfte. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei ihm bedanken....

Am 18. Januar war es dann endlich soweit: feierliche Grundsteinlegung unseres Mehrgenerationenhauses in Gegenwart seiner künftigen Bewohner.

Aus dem Arbeitstitel „Generationswohnen“  wurde das       "Buntes Wohnen"

Es entstehen zwei Häuser, die durch einen Mitteltrakt , der den Fahrstuhl für beide Häuser enthält, verbunden ist. In das eine Haus ziehen die Bewohner der Fischerstraße um, die sich schon sehr auf ihr neues Zuhause freuen. Im anderen Haus gibt es Wohnungen für Familien, für Paare, für Singles – bunt gemischt werden die Bewohner sein. Die Außenanlagen werden Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung bieten. Es wird eine Anlage werden, die ganz unserem Leitbild entspricht und auf die wir stolz sein können.

Wir werden Sie von nun an regelmäßig über den aktuellen Stand der Bauarbeiten unterrichten.

Im Namen des Vorstandes

Gertraud Streblow


  • Bodenplatte/Grundsteinlegung: 18.01.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.01.17 MGH 5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  • Maurerarbeiten Erdgeschoss:

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  • Deckenplatten/Maurerarbeiten 1. Obergeschoß

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 


  • Kurz vor der Fertigstellung im Februar 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine 2018

  • 05.05.2018 -Lebenshilfefest
  • 07.05.2018
    -Tag der offenen Tür "Buntes Wohnen"
    (15.00 - 17.00Uhr)
  • 15.06.2018 -Mitarbeiterjubiläum

 

Wir suchen

  • Stellenausschreibung
    Ergotherapeut/-in
    Download
  • Stellenausschreibung
    Betreuer oder Pflegekraft
    Download

 

 

© 2018 Lebenshilfe Uckermark e.V.

Zum Seitenanfang