Begleitete Elternschaft (BE):

 

Eckhaus

Kontakte:

Bahnhofstr. 15
16303 Schwedt/Oder

Ihre Ansprechpartner: Frau S. Röhl (Einrichtungsleitung), Frau Strenge-Mayda

Telefon: 03332-839944/ 43
Fax: 03332-839947
Mail: ohsdt@lebenshilfe-um.de

 


 

Begleitete Elternschaft:

Hier stehen Eltern mit geistigen Beeinträchtigungen und deren Kinder im Mittelpunkt. Es geht dabei um den Aufbau und das Halten einer festen Eltern-Kind-Beziehung sowie die Unterstützung der Eltern bei Schwächen in der Versorgung des Kindes, der Körperpflege und der altersgerechten Beschäftigung.

Die Begleitete Elternschaft bildet ein Bindeglied zwischen dem Kind und den Eltern.

In allen Lebenslagen können durch Verbalisierung der Gesamtsituation Lösungsansätze gesucht und Strategien entwickelt werden.

Termine 2018

Lebenshilfefest 2018

Neue Angebote



Bild2


  • Projekt Kiez Kita
    „Kiez-Kita-Bildungschancen eröffnen" ist ein Landesprogramm des Landes Brandenburg. Mithilfe dieses Programms sollen Kindertagesstätten und Familien in ihren Kompetenzen gestärkt und für Kinder Bildungsanregungen geschaffen werden. Weiterlesen...

 

© 2018 Lebenshilfe Uckermark e.V.

Zum Seitenanfang